Open Air Bücherschrank

Was lese ich dieses Jahr im Urlaub? Empfehlungen unserer Mitglieder.
Antworten
Benutzeravatar
Christoph
***********
Beiträge: 3994
Registriert: So 16. Mär 2008, 12:52

Open Air Bücherschrank

Beitrag von Christoph » Fr 19. Aug 2011, 20:27

Dieser wetterfeste Bücherschrank steht seit einem Jahr in der Fußgängerzone in Greven, und wird hier geschätzt und intensiv genutzt.
Wär das nicht auch was für unsere Insel?



Die Benutzerregeln findet man an der Seitenwand:


Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Open Air Bücherschrank

Beitrag von wulf » Fr 19. Aug 2011, 21:14

Hier funktioniert das recht gut an den Rezeptionen der Anlagen oder Hotels :ja

aber im Freien :nein glaube ich nicht

auf jeden Fall eine schöne Sache :freu
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17549
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Open Air Bücherschrank

Beitrag von Fritzlore » Sa 20. Aug 2011, 11:37

Das ist eine tolle Idee.
Allerdings kann ich mir das in einer Großstadt wie Hagen nicht vorstellen. Zu viele Bekloppte, glaube ich.
Aber auf der Insel? Warum nicht?

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Open Air Bücherschrank

Beitrag von vida llena » Sa 20. Aug 2011, 12:39

Fritzlore hat geschrieben:Allerdings kann ich mir das in einer Großstadt wie Hagen nicht vorstellen. Zu viele Bekloppte, glaube ich.
Aber auf der Insel? Warum nicht?

:lol


Ich vermute auf Gomera eine wesentlich höhere Beklopptendichte :wink
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17549
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Open Air Bücherschrank

Beitrag von Fritzlore » Sa 20. Aug 2011, 14:15

Ok, vida llena, aber die sind, glaube ich anders bekloppt. Hier in der Stadt wird unheimlich viel mutwillig zerstört.
Alles wird mit Graffitis vollgeschmiert, die Spielplätze zum Beispiel zugemüllt und mit Scherben gespickt.
Auf der Insel könnte ich mir eher vorstellen, dass das eine oder andere Buch verschwindet. Per Flieger vielleicht.
Aber ich denke schon, dass die Leute so einen Bücherschrank annehmen und ordentlich behandeln würden.
Bei den Vandalen hier in der City bin ich nicht mal sicher, ob die überhaupt lesen können......

Benutzeravatar
Emmi
*
Beiträge: 28
Registriert: Di 16. Jul 2013, 14:00
Wohnort: Münster

Re: Open Air Bücherschrank

Beitrag von Emmi » Mi 11. Jun 2014, 13:43

Diese Bücherschrankidee ist klasse, bedarf aber auch einer besonderen Pflege. Wenn sich dort "Freizeitgestaltung für den senilen Vierbeiner" wiederfindet, ist das Ziel leicht verfehlt. :nein

Aber wie schön wäre das, wenn vor Ort, vielleicht an heimeliger Stelle, bei Selbstgebackenem und Selbstgebrautem unsere Lieblingsbücher sortiert nach blutrünstigen nordischen Krimis, Frauenschmöker, Krisenbegleiter, Fußballlektüre :mrgreen: mit kleinen persönlichen Rezensionen auf Bedürftige warten und verzaubern wollen?! :hurra2 :blume

Im November werde ich mal Ausschau halten .....

PS: Vor zwei Wochen hat mich im Urlaub "Der Duft des Regens" von Frances Greenslade entführt. (Sorry Männers, aber eher was für Frauen.) :troest2

Antworten

Zurück zu „Schöne Literatur“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste