Blog von Ulrich van Stipriaan

Reiseberichte und Impressionen aus dem Netz
Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von vida llena » Do 18. Sep 2008, 16:02

Ein Urlaubsblog von Ulrich van Stipriaans Urlaub auf La Gomera findet ihr hier
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von nemo » Fr 19. Sep 2008, 14:09

liest sich klasse, hat mich grad komplett meine Arbeit vergessen lassen. :freu :muetze
Nemo
:nemo
:nemo

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von woga » Fr 19. Sep 2008, 17:40

Vielen Dank, vida llena, für die vielen Geschichten, die Du aus dem Netz gefischt hast. :blumen
Ich habe zwar noch nicht alle gelesen, aber diese hier ist mit Abstand die beste bisher!
Kenntnisreich, mit Geist und Witz geschrieben, gut lesbar :blume
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von vida llena » Fr 19. Sep 2008, 17:46

:hut

:hurra2

Ich lese die Blogs auch gerade erst vollständig. Sie sind halt sehr unterschiedlich, oft ist es ja nur ein kleiner Beitrag, manchmal jedoch eine komplette Reise, die man mitreisen kann. Aber man kennt das ja: Wenn die Gomera-Sucht einen überfällt ist auch ein kleiner Beitrag Goldes Wert.... :roll
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von woga » Fr 19. Sep 2008, 17:59

vida llena hat geschrieben:Aber man kennt das ja: Wenn die Gomera-Sucht einen überfällt ist auch ein kleiner Beitrag Goldes Wert.... :roll
:roll1 Hach, wem sagst Du das..... *grosses Seufz* :krank1
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13800
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von Lee » So 21. Sep 2008, 23:28

Stimme Euch zu, auch mir gefällt dieser schöne Reisebericht am Besten :freu

Mit Humor geschrieben, schöne Landschaftsbeschreibungen, klasse Fotos. :muetze
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von La rana » So 21. Sep 2008, 23:37

:shock: :shock: :shock:
Ulrich van Stipriaan hat geschrieben:Am anfang dieser schönen bucht steht seit juni 2007 ein stattlicher mann. hautacuperche ist sein name, und er ist eigentlich schon einige zeit tot. aber 1488 lebte er noch und führte einen aufstand gegen den feudalherren hernán peraza an – nach dem übrigens die höhe „degollade de peraza“ benannt ist, an dem im vergangenen jahr unsere wanderung nach la laja begann. „hautacuperche startete vom “baja del secreto”, in der nähe des standort an der puntilla, aus, nach San Sebastian und führte die “rebelion der gomeros” an. dieses denkmal wurde von der directión general de cooperación y patrimonio cultural del gobierno de canarias dort hingestellt“, schreibt der „erfahrene benutzer“ la rana im gomeraforum. nun wissen wir es!
:shock: :shock: :shock:
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von nemo » So 21. Sep 2008, 23:41

La rana hat geschrieben::shock: :shock: :shock:
Ulrich van Stipriaan hat geschrieben:Am anfang dieser schönen bucht steht seit juni 2007 ein stattlicher mann. hautacuperche ist sein name, und er ist eigentlich schon einige zeit tot. aber 1488 lebte er noch und führte einen aufstand gegen den feudalherren hernán peraza an – nach dem übrigens die höhe „degollade de peraza“ benannt ist, an dem im vergangenen jahr unsere wanderung nach la laja begann. „hautacuperche startete vom “baja del secreto”, in der nähe des standort an der puntilla, aus, nach San Sebastian und führte die “rebelion der gomeros” an. dieses denkmal wurde von der directión general de cooperación y patrimonio cultural del gobierno de canarias dort hingestellt“, schreibt der „erfahrene benutzer“ la rana im gomeraforum. nun wissen wir es!
:shock: :shock: :shock:
jaja, da hab ich auch gegrinst, aber ich dachte, du sollst es selbst entdecken, wirst bald weltberühmt :knuffel :ausheck
Nemo
:nemo
:nemo

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8158
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von herbi » So 21. Sep 2008, 23:42

Das haste davon.Wirst in der Weltliteratur zitiert.Nur weil Du was über das Hautkaputtkerlchen geschrieben hast. :ausheck :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Blog von Ulrich van Stipriaan

Beitrag von La rana » So 21. Sep 2008, 23:46

:huch :bolt
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Blogs und Blogspots“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast