Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Eure Lieblingswanderungen können hier gepostet werden.
Phil
*
Beiträge: 36
Registriert: Di 18. Mär 2008, 22:05
Wohnort: Berlin-F'hain

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von Phil » So 15. Jun 2008, 19:38

Wer (wie ich mit meinen 52 kg) beim Gepäckgewicht regelmäßig den Wert von 10% des Körpergewichts überschreitet, sollte sich einen Tagesrucksack mit innenliegendem Tragegestell und Beckengurt anschaffen. Der Beckengurt ist breit und gepolstert und verlagert das Gewicht von den Schultern aufs Becken. (Die schmalen ungepolsterten Gurte an üblichen Tagesrucksäcken dienen nur dazu, das seitliche Verrutschen des Rucksacks bei Klettereinlagen zu verhindern.)

Kleine Rucksäcke (für Tagestouren) mit innenliegendem Tragegestell und Beckengurt sind leider selten. Ich habe einen von Kerrimor, war ekelhaft teuer, ist aber jeden Cent wert. Meinen Schultern geht es auch nach 12 h Wandern noch gut.

Ach so, eine wichtige Sache wandert bei mir auch immer mit: Klopapier.

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13800
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von Lee » So 15. Jun 2008, 20:44

Phil hat geschrieben:Ach so, eine wichtige Sache wandert bei mir auch immer mit: Klopapier.
*oops* Das hab' ich bisher immer vergessen :shock:

Aber zum Glück auch noch nicht gebraucht. :mrgreen:
Aber nächstes mal wird's mit eingesteckt :wink:

Bei uns wandert mittlerweile auch immer eine Plastiktüte für die Papiertaschentücher meiner Begleiterin mit :oops: ... auf manchen Routen sieht man doch arg viele Tempos rumliegen :shock:
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Delfinpeter
********
Beiträge: 1131
Registriert: So 7. Sep 2008, 14:05
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von Delfinpeter » Mo 8. Sep 2008, 16:33

Und wie Erwin Kaczmarek, der dich im Valle-Boten die Insel erklärt, gesagt hat: :predig


Immer auf die Klamotten achten


Von Zeit zu Zeit kommt schon mal was von oben runter, dann sollte man schon schauen, dass man Land gewinnt. :joggen



Wenn man es dann doch nicht schafft, passiert dies. Zuerst dachten wir, dass man jetzt schon die Leute aus der Schweinebucht per Heli beklotzen kann. Aber leider war hier wieder ein Rettungshubschrauber bei der Arbeit, der unvorsichtige Wanderer einsammeln musste. Glücklicherweise waren es in diesem Fall "nur" Knochenbrüche. Man sollte aber auf alle Fälle eine richtige Selbsteinschätzung haben, bevor man sich auf eine Klettertour begibt. Zumal gerade für diese Tour jeder Wanderführer eine Warnung vorgibt.

... und immer auf die Klamotten achten! (Kazcmarek)

alderim
*
Beiträge: 4
Registriert: So 22. Nov 2009, 21:31

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von alderim » So 22. Nov 2009, 21:55

lol köstlich,
mein Sicherheitstip des Tages:
gar nicht wandern gehen dann passiert auch nix - stattdessen der nachbarin mit der rettungspfeife nachstellen nachdem man sich die lippen ordentlich mit anti-schwellcreme eingestrichen hat.
manmanman ist das hier ein Ü70 Forum? Grundlegende Wandertipps sind ja ebenso selbstverständlich wie sinnvoll, aber man kann auch mal wieder alles übertreiben.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von La rana » So 22. Nov 2009, 22:32

alderim hat geschrieben: manmanman ist das hier ein Ü70 Forum? Grundlegende Wandertipps sind ja ebenso selbstverständlich wie sinnvoll, aber man kann auch mal wieder alles übertreiben.
:muetze alderim! hm, nachdem erst heute wieder eine Frau von Freiwilligen aus dem Berg" gerettet" werden musste, scheinen mir alle!! Tipps und Warnungen noch zu wenig! Jeder kann sich ja für sich das Notwendige raussuchen! Und wir sind ein von 16 bis über 100 Forum :hut

Wanderin bei El Cedro verunglückt

Wanderer mit Beinbruch gerett

Toter in Argaga

34-jähriger Mann abgestürzt

etc.ect.ect.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wanderungen planen und vorbereiten auch auf La Gomera

Beitrag von woga » Mo 2. Jan 2012, 21:46

In den letzten Tagen des Jahres, am 29. und 30.12.2012. sind wieder zwei Wanderer auf La Gomera verunglückt und mussten gerettet werden. Aus diesem Anlass möchte ich auf Pauolinas Posting am Anfang dieses Themas hinweisen, verbunden mit der Bitte, die Hinweise ernst zu nehmen. Wandern gilt zwar nicht als Risikosportart, ist aber gerade auf La Gomera wegen der einfachen Erreichbarkeit auch anspruchsvoller Touren nicht immer ungefährlich. Vorbereitung ist notwendig!
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Antworten

Zurück zu „Wandertipps“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast