Taucher findet Barriguda de Cris, biologische Invasion

Tenerife, El Hierro, La Palma, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote.
Antworten
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Taucher findet Barriguda de Cris, biologische Invasion

Beitrag von La rana » Fr 2. Jun 2017, 16:23

Der vierfache spanische Meister in Cazafotosub Apnoetauchen, Juan Carballo, hat fünf Exemplare einer biologischen Invasionsfischart vor Garachico ( Muelle Pesquero),Tenerife, gefunden. Der Lokalpolizist aus Santa Cruz de Tenerife entdeckte bei einem Tauchgang die Spezie Lipophrys velifer, Barriguda de Cris. Wahrscheinlich sind die Fische mit Ölplattformen aus Angola, Gabón oder Cabo Verde, die in Tenerife auf die Werft gehen, eingeschleppt worden. Eine andere Theorie basiert auf die Erwärmung der Weltmeere, die es ermöglicht, dass die Eier überleben, bei kälterem Wasser sterben die Eier vorher ab. Die Spezie ist eine Gefahr für einheimischen Fische wie z.B. Galerita und Trigoide. Der Barriguda de Cris ist agressiver, da in den wärmeren Gewässern vor Cabo Verde die Fresskompetenz grösser ist, sie ernähren sich hauptsächlich von Algen.

Als biologische Invasion bezeichnet man allgemein die Ausbreitung einer Art in einem Gebiet, in dem sie nicht heimisch ist. Die eingebürgerten Arten nennt man Neobiota; man unterscheidet eingebürgerte Tiere (Neozoen), Pflanzen (Neophyten) und Pilze (Neomyceten). Von besonderem Interesse ist die Einschleppung von Arten durch den Menschen. Die invasiven Spezies (oder Bioinvasoren) können unter Umständen die Ökosysteme verändern, heimische Arten verdrängen und die Artenvielfalt reduzieren.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Taucher findet Barriguda de Cris, biologische Invasion

Beitrag von nemo » Fr 2. Jun 2017, 20:54

Vielen Dank für diesen informativen Beitrag :freu
Nemo
:nemo
:nemo

Antworten

Zurück zu „Nachrichten Kanarische Inseln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast