Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Tenerife, El Hierro, La Palma, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote.
Benutzeravatar
Osmor
******
Beiträge: 540
Registriert: So 4. Jan 2015, 00:47
Wohnort: Saarbrücken/ San Antonio

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Osmor » Fr 19. Jan 2018, 03:46

:muetze
Dazu gibt's nur eines zu sagen: Arsch... und Idioten sind nicht nach Religion oder Nationalität zu unterscheiden, nur an der Tatsache was sie sind und was sie tun . :sad2

Hartmut
*******
Beiträge: 879
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Fr 19. Jan 2018, 08:01

Osmor, stimmt. Zum offensichtlichen Fehlen meiner Empathie stelle ich fest, das diese bei mir sehr selektiv ausgebildet ist.
Falls jemand für die Ausbildung der 4 oder 5 Kinder des toten Feuerwehrmannes spenden möchte so findet sich die Bankverbindung bei Siebert.
Gibt es Informationen ob der Täter noch einsitzt?

Hartmut
*******
Beiträge: 879
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Fr 19. Jan 2018, 08:36

Korrektur, Siebold natürlich.

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13798
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Lee » Fr 19. Jan 2018, 10:34

Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 08:01
Gibt es Informationen ob der Täter noch einsitzt?
Ja, tut er. Und wenn man bedenkt, wie die Leute davongekommen sind (nichts!), die während heftigen Calimas trotz Verbotes, ihr Dorf-Fiesta Feuerwerk gezündet haben und so nur ein paar Jahre vorher einen ähnlich großen Brand ausgelöst haben, ist seine Strafe, wenn ich mich richtig erinnere relativ heftig ausgefallen.

Er hat leichtfertig etwas schreckliches verursacht, aber ich würde ihn übrigens nicht als Mörder bezeichnen. Und immerhin hat er die Verrantwortung für seine Tat übernommen und sich sofort gestellt.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Chupito
*****
Beiträge: 326
Registriert: Sa 25. Nov 2017, 20:36
Wohnort: VGR

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Chupito » Fr 19. Jan 2018, 11:56

Lee hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 10:34
Er hat leichtfertig etwas schreckliches verursacht
Verursacht, genau. Sträflich leichtsinnig, saublöd, alles... doch ein "Mörder" ist er wohl wirklich nicht. Dass es dann zur Katastrophe gekommen ist, daran scheint auch das Krisenmanagement der Behörden in der Sache nicht unbeteiligt zu sein :kopfschuettel wurde ja ausführlich diskutiert. Wie so oft, gibt´s wohl auch in diesem Fall nicht nur schwarz und weiß...
Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten...

Hartmut
*******
Beiträge: 879
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Fr 19. Jan 2018, 12:05

Ich habe das Wort "Mörder" mit Bedacht gewählt, natürlich nicht die juristische Wertung im Auge gehabt, sondern mehr das Emotionale...

Mafalda

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Mafalda » Fr 19. Jan 2018, 16:46

Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 12:05
Ich habe das Wort "Mörder" mit Bedacht gewählt, natürlich nicht die juristische Wertung im Auge gehabt, sondern mehr das Emotionale...
Auch emotional ist diese Wortwahl daneben.
Wenn mensch allerdings populistisch denkt und fühlt, kommt "Thema verfehlt" heraus.

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von nemo » Fr 19. Jan 2018, 19:45

Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 08:01
Osmor, stimmt. Zum offensichtlichen Fehlen meiner Empathie stelle ich fest, das diese bei mir sehr selektiv ausgebildet ist.
Falls jemand für die Ausbildung der 4 oder 5 Kinder des toten Feuerwehrmannes spenden möchte so findet sich die Bankverbindung bei Siebert.
Gibt es Informationen ob der Täter noch einsitzt?
Daher wäre ja ein Kurs gut, dein genanntes Beispiel hat gar nichts mit Empathie zu tun.
Nemo
:nemo
:nemo

Hartmut
*******
Beiträge: 879
Registriert: Fr 17. Aug 2012, 07:30
Wohnort: Vogelsberg

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Hartmut » Fr 19. Jan 2018, 22:03

Mafalda hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 16:46
Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 12:05
Ich habe das Wort "Mörder" mit Bedacht gewählt, natürlich nicht die juristische Wertung im Auge gehabt, sondern mehr das Emotionale...
Auch emotional ist diese Wortwahl daneben.
Wenn mensch allerdings populistisch denkt und fühlt, kommt "Thema verfehlt" heraus.
Natürlich bin ich Populist, wurde ja schon mehrmals thematisiert, fühle mich aber gut dabei, obwohl es etwas ganz schlechtes sein muß :kopfschuettel

Mafalda

Re: Waldbrand auf Gran Canaria - Verursacher festgenommen

Beitrag von Mafalda » Fr 19. Jan 2018, 22:17

Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 22:03
Mafalda hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 16:46
Hartmut hat geschrieben:
Fr 19. Jan 2018, 12:05
Ich habe das Wort "Mörder" mit Bedacht gewählt, natürlich nicht die juristische Wertung im Auge gehabt, sondern mehr das Emotionale...
Auch emotional ist diese Wortwahl daneben.
Wenn mensch allerdings populistisch denkt und fühlt, kommt "Thema verfehlt" heraus.
Natürlich bin ich Populist, wurde ja schon mehrmals thematisiert, fühle mich aber gut dabei, obwohl es etwas ganz schlechtes sein muß :kopfschuettel
Dann tu mal.
Doch verschone uns von Deinem Kreuzzug.
Ich kann Deine Haltungen und Überzeugung nicht gutheißen. Weder rational noch emotional.

Antworten

Zurück zu „Nachrichten Kanarische Inseln“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast