Der Buddha von Arguamul

Orte auf La Gomera, die Euch etwas besonderes bedeuten: Schön, geheimnisvoll, abscheulich...
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17563
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Fritzlore » Mo 10. Dez 2018, 11:10

Zu einer echten Sehenswürdigkeit hat sich der tonnenschwere Buddha in Arguamul entwickelt. Eigens zum Zwecke der Gartenverschönerung aus Fernost importiert war es aus transporttechnischen Gründen nicht möglich, den Koloss an den Ort seiner Bestimmung zu heben. So ist er zur Freude aller am Zuweg gestandet.
Wir haben ihn (bzw Freunde, die in der Nähe wohnen) gestern auch mal besucht. Verrückt!
48020597_1124264114390840_4147700207519268864_n.jpg
48184494_1124264411057477_3101017935909486592_n.jpg
48046375_1124264324390819_5569607190227976192_n.jpg

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von bine » Mo 10. Dez 2018, 13:17

Das ist ja ein Schöner und einen tollen Platz hat er gefunden.
Immer fein den Bauch streicheln, das bringt Glück.
Den werden wir ganz sicher auch besuchen :ja

Ist er eher leicht zu finden? Oder versteckt er sich ?
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Silbo
****
Beiträge: 225
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 00:51
Wohnort: Ras Al Khaimah

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Silbo » Mo 10. Dez 2018, 14:28

Fritzlore hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 11:10
Zu einer echten Sehenswürdigkeit hat sich der tonnenschwere Buddha in Arguamul entwickelt. .................
Tolles Foto und sicher sehenswert!

:strahl Auch bei uns im Ort gibt es diesen Kerl, leider anstatt Palmen sind es Kiefern
Dateianhänge
IMG_3434_01.JPG
Caminante, no hay camino, se hace camino al andar

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17563
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Fritzlore » Mo 10. Dez 2018, 15:13

Bine: der ist sogar ausgeschildert.
Ein erstes Hinweisschild steht am Abzweig Arguamul - Richtung Guillama, das zweite an der nächsten Abfahrt rechts.
Dann noch 500 m und da steht das Prachtstück.

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von bine » Mo 10. Dez 2018, 19:43

Danke Fritzlore, dann finden wir den Buddha von Arguamul garantiert!

@ Silbo: unter Kiefern steht er offensichtlich gern-so wie er lacht! :strahl

:blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Silbo
****
Beiträge: 225
Registriert: Fr 1. Jul 2016, 00:51
Wohnort: Ras Al Khaimah

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Silbo » Mo 10. Dez 2018, 19:59

bine hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 19:43

@ Silbo: unter Kiefern steht er offensichtlich gern-so wie er lacht! :strahl

:blume
die lächeln fast immer, auch im Schnee, offensichtlich liegt es auch an der Religion
Caminante, no hay camino, se hace camino al andar

Enriquez
********
Beiträge: 1022
Registriert: Mi 15. Jul 2009, 08:07

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Enriquez » Mo 10. Dez 2018, 20:00

:strahl
Lacht er uns an
oder lacht er uns aus.
:strahl

Zugvogel
****
Beiträge: 295
Registriert: Di 23. Okt 2012, 13:31

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von Zugvogel » Mo 10. Dez 2018, 21:33

Ich glaube beides...und es ist seit Jahren immer Geld in seiner Hand wenn ich vorbei komm.
Vllt. Ist es auch ein Grund. :huhu

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von bine » Mo 10. Dez 2018, 22:12

Silbo hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 19:59
bine hat geschrieben:
Mo 10. Dez 2018, 19:43

@ Silbo: unter Kiefern steht er offensichtlich gern-so wie er lacht! :strahl

:blume
die lächeln fast immer, auch im Schnee, offensichtlich liegt es auch an der Religion
Das weiß ich :strahl
der im Kiefernwald lacht aber so, das er sich den Bauch halten muß! :ja
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8151
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Der Buddha von Arguamul

Beitrag von herbi » Di 11. Dez 2018, 00:13

Der im Kiefernwald in Worpswede heißt eigentlich Bonze des Humors und ist von B. Hoetger gehämmert. :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Antworten

Zurück zu „Besondere Orte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste