Letzte Nacht auf Teneriffa

Informationen über Appartements, Hotels, Zimmer könnt Ihr hier aussprechen.
Benutzeravatar
Delfinpeter
********
Beiträge: 1131
Registriert: So 7. Sep 2008, 14:05
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von Delfinpeter » Mo 13. Okt 2008, 15:01

Nachdem nun der Garajonay Express seine Zeiten so bescheuert geändert hat, müssen wohl einige Leute bei ihrer Urlaubsplanung umdenken. Vor allem, wenn man dienstags an- oder abreist. So geht es auch uns, wir reisen am Di. 6.1.09 ab. Wir hätten also folgende Möglichkeiten:

1. Früh morgens mit dem Taxi über die Insel
2. um 5.00 Uhr mit dem Bus über die Insel
3. am Vortag nach San Sebastian und dort übernachten, dann auf die Fähre (trotzdem sehr früh raus)
4. am Vortag nach Teneriffa und dort übernachten, ohne großen Stress

Am 6.1.09 werden die Fähren wohl auch recht voll sein, da die Goa-Trance-Leute teilweise wieder zurück wollen. Außerdem ist Feiertag, ganz abgesehen davon, dass viele Urlauber auch wieder zurück müssen. Deshalb scheint mir Variante Nr.4, am Vortag nach Teneriffa wohl diejenige zu sein, die recht stressfrei zu sein scheint.

Kennt von euch jemand eine günstige Unterkunft in Los Christianos für diese letzte Nacht? Im Valle-Boten werden auch immer wieder Zimmer für solche Fälle angeboten, sogar mit Transfer von der Fähre und zum Flughafen. Habt ihr damit schon Erfahrungen gemacht?

Über Tipps und Empfehlungen würde ich mich sehr freuen. :freu :freu :freu
... und immer auf die Klamotten achten! (Kazcmarek)

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8151
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von herbi » Mo 13. Okt 2008, 15:12

Hola,als wir machmal aus Abflugtechnischen Gründen auf T. übernachten mußten,haben wir immer in El Medano gewohnt von da sind es morgens nur 10 min mit demTaxi zum Airport.Entweder Hotel Medano oder Playa Sur (beides nicht ganz billig!)Möglich,das die zu der Zeit ausgebucht sind. :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von vida llena » Mo 13. Okt 2008, 15:49

Ich habe bei uns das hier gefunden, aber sebst noch nie in Anspruch genommen.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von vida llena » Mo 13. Okt 2008, 15:55

Und von diesen Anbietern habe ich auch schon viel Gutes gehört: Elke und Ernstl
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von La rana » Mo 13. Okt 2008, 16:00

Mitten in Los Cristianos befindet sich das

Hotel Andrea's

Avda. Valle Menéndez, s/n.

38650 Los Cristianos (Tenerife)

Telf: 922790012

Fax: 922794270

Doppelzimmer um die 50.- Euro, die haben eigentlich immer etwas frei und man kann sich abends noch zu Fuss etwas in Los Cristianos umsehen oder essen gehen. Das Hotel befindet sich in inmittelbarer Nähe des Busbahnhofs (Estación de >[/lex]guagua), dort kommt man halbstündig mit der Linie 488 zum Flughafen.

Über diese Übernachtungsgeschichten mit Abholservice haben wir schon sehr unterschiedliche Sachen gerüchteweise gehört. Von okay bis gewöhnungsbedürftig bis geht garnicht. Man landet dann meistens mitten in der Walachai und kommt dort nicht weg um noch etwas zu unternehmen. Es gab auch Geschichten wo das angebotene Abendessen aus diversen alkoholischen Getränken und "Räucherwaren" bestand, leicht benebelt konnte man das dann einigermassen "grinsend" überstehen.
Sicher funktioniert das in den meisten Fällen, doch sollte man offen für ungewöhnliche Situationen sein.

Vielleicht hat sich das ja mittlerweile geändert und es wird Topservice geboten.

ich schliesse mich Delfinpeter an: Erzählt doch mal!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von woga » Mo 13. Okt 2008, 18:37

La rana hat geschrieben:Mitten in Los Cristianos befindet sich das

Hotel Andrea's

Avda. Valle Menéndez, s/n.

38650 Los Cristianos (Tenerife)

Telf: 922790012

Fax: 922794270

Doppelzimmer um die 50.- Euro, die haben eigentlich immer etwas frei und man kann sich abends noch zu Fuss etwas in Los Cristianos umsehen oder essen gehen. Das Hotel befindet sich in inmittelbarer Nähe des Busbahnhofs (Estación de >[/lex]guagua), dort kommt man halbstündig mit der Linie 488 zum Flughafen.
Kann ich aus eigener Erfahung empfehlen. Wir haben bislang nur 1x eine Nacht auf Teneriffa zwischenparken müssen und das war, als wir nach El Hierro wollten und nicht beachtet hatten, dass es einen Sommer- und Winterfahrplan gibt. Das Hotel ist gut und problemlos und im Untergeschoss von der Rückseite her gibt es eine Pizzeria mit einer der besten Pizza Marinera die ich gegessen habe.

Special Tipp: :braun :wind :wart Warten bis der Winterfahrplan raus ist. :wink
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

ackiberlin
********
Beiträge: 1049
Registriert: Di 27. Mai 2008, 14:34

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von ackiberlin » Di 14. Okt 2008, 11:34

Wir haben bei unserem letzten Gomera-Urlaub auch vor dem Rückflug im Play Sur Tenerife in El Medano http://de.hotelplayasurtenerife.com/ übernachtet. Lag bei (glaube ich) € 70,00 fürs DZ inkl. Frühstücksbuffet.
Das Hotel war ordentlich und sauber. El Medano selbst lädt zum bummeln ein und essen gehen kann man da auch ganz ordentlich.
Die Fahrt zum Airport am nächsten Morgen war ein Katzensprung.
Summasumarum war es ein entspannter Urlaubsausklang. Als sehr angenehm empfanden wir es, das die relativ lange Reise vom Valle Gran Rey bis Berlin auf zwei Tage verteilt war - war sehr relaxt.
Bei der Hinreise mag ich es lieber direkt ins Tal zu reisen, ohne Zwischenaufenthalte (so die Fährverbindungen es denn zulassen) :pech


Aber nächstes Mal möchten wir was anderes ausprobieren (Ernstl und Elke evtl. ???)

Benutzeravatar
Delfinpeter
********
Beiträge: 1131
Registriert: So 7. Sep 2008, 14:05
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von Delfinpeter » Mo 20. Okt 2008, 17:41

Ich habe heute eine Mail von Ernstl & Elke aus Teneriffa bekommen. Sie bieten den Service - Transfer vom Hafen LC zur Finca, Übernachtung, Frühstück, Transfer zum Flughafen - für 30 Euro p.P an. Essen bis zum Abwinken und Getränke für 7 Euro extra. Wenn das kein super Angebot ist????!!!!
Gerade am 6.1.09 wird die Überfahrt nach LC sicher sehr problematisch und stressig werden, sofern der Fährplan so bescheuert bleibt.

1. es ist Feiertag und es fahren vermutlich keine Busse
2. viele Goa-Leute wollen wieder zurück
3. viele nicht Goa-Touristen wollen wieder zurück
4. dienstags fahren keine Fähren

wir haben auf alle Fälle zugeschlagen und erleben die letzten Stunden zwar nicht auf "LA ISLA MAGICA", dafür stressfrei bei Ernstl & Elke, die auch sehr witzig sein sollen. :muetze
... und immer auf die Klamotten achten! (Kazcmarek)

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von vida llena » Mo 20. Okt 2008, 21:46

Dann wünsche ich Euch eine schöneletzte Nacht auf den kanarischen Inseln :muetze Wenn Du magst, kannst Du ja mal berichten, wie Du es bei Elke & Ernstl fandest. :strahl
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

gomeron

Re: Letzte Nacht auf Teneriffa

Beitrag von gomeron » Mo 20. Okt 2008, 23:38

:muetze

Letzten SOmmer haben mein Bruder mit Frau und Kind bei Ernst übernachtet. Ihr Resumee war preiswert, zuverlässig, familiär, lecker, alles super ok.

Antworten

Zurück zu „Empfehlungen für Unterkünfte“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast