Spenden für Betroffene

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17564
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von Fritzlore » Fr 17. Aug 2012, 07:44

Da hat la rana unbedingt Recht!

Jeder, wirklich jeder, versteht, dass alle, die vom Tourismus leben, nun Existenzängste haben.
Die Reaktion der großen Reiseveranstalter macht das noch schlimmer.

Aber das Wichtigste ist doch im Moment, dass alle mit anpacken, um die Schäden so schnell wie möglich
zu beseitigen, damit bald alles wieder so schön wie früher wird. Nur dann werden die Touristen gerne
kommen.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von La rana » Fr 17. Aug 2012, 13:11

Momentan wird eine Liste erstellt mit den realen Notwendigkeiten, Kleidung, Haushaltsgegenstände etc der betroffenen Menschen, bis dahin wird gebeten nicht zu deponieren oder zu schicken!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von La rana » Fr 17. Aug 2012, 17:05

Plataforma Valle Gran Rey
Offizielles Spendenkonto ( Spendenquittung ab Montag möglich)


Kontonummer: 2100 6756 67 0200020646

IBAN: ES06 2100 6756 6702 0002 0646

BIC/SWIFT CAIXESBBXXX
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

go!-mera
*
Beiträge: 2
Registriert: Do 16. Aug 2012, 00:47

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von go!-mera » Fr 17. Aug 2012, 17:52

Liebe amigos

Ich würde gerne was spenden. Ich würde aber auch gerne wissen, nach welchen kriterien wer was erhält?
Gibt es auch ein kontrollgremium über die eingegangenen spenden?

Liebe grüsse
go!-mera

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von La rana » Fr 17. Aug 2012, 18:12

Ja. Soweit sind die noch nicht. Es ist eine Plattform Valle Gran Rey
für die vom Brand betroffenen Personen in Zusammenarbeit mit der Asociación la Merica.

Da viele Menschen spenden wollen und auch bereits betrügerische Absichten erkennbar sind, wurde so schnell wie möglich ein Konto eingerichtet, alles rechtlich und legal mit Anwalt, bevor sich noch mehr Leute fremdes Geld in die Taschen stecken!

Weitere Auskünfte kommen in Kürze, es wird an allen Fronten gearbeite, damit alle legal und transparent ist.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17564
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von Fritzlore » Fr 17. Aug 2012, 19:17

Sehr gut!

Benutzeravatar
Pequena
************
Beiträge: 4013
Registriert: Mo 25. Aug 2008, 13:45
Wohnort: Dinslaken
Kontaktdaten:

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von Pequena » Sa 18. Aug 2012, 08:04

La Rana, könnte man nicht so eine Kalenderaktion starten wie für El Hierro?? Nur mal als Anregung.
Bild

Nur wo du zu Fuß warst, warst du wirklich.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von La rana » Sa 18. Aug 2012, 09:10

¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17564
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von Fritzlore » Sa 18. Aug 2012, 10:58

La rana, heißt das jetzt, dass hiermit offiziell der Startschuß für die Spendenaktion gefallen ist?
Oder sollen wir noch warten????

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spenden für Betroffene

Beitrag von La rana » Sa 18. Aug 2012, 11:38

ja, es kann jetzt gespendet werden.

Vorsicht mit anderen Spendenkonten, es wird auch Missbrauch betrieben.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Waldbrand 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast