Plataforma Valle Gran Rey

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » So 19. Aug 2012, 10:56

Alle Infos über Plataforma bitte in diesem Thread um alles etwas übersichtlicher zu gestalten
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Fr 24. Aug 2012, 16:54

Am Dienstag, 28.8.2012 findet um 19.ºº Uhr im Casa Cultural die Generalversammlung aller Mitglieder statt um legale Entscheidungen zu treffen.

Um daran teilnehmen zu können und mitbestimmen, müsst Ihr Euch als Socio, gratis, eintragen. Casa Cultural, 17.ºº bis 19.ºº Uhr.

Es ist, meiner Meinung nach, sehr wichtig, dass alle Betroffenen zusammen, als eine Gruppe, auftreten und Ihre Rechte verteidigen und Verantwortlichkeiten zu verlangen.

Die Plataforma Nunca Mas aus Gran canaria, die aus 5 jähriger Erfahrung sprechen, haben eindringlich und sehr klar erklärt, warum Einheit wichtig ist.

In Valle Gran Rey finden Versuche statt, die Leute zu trennen, seltsame Spielchen um Eitelkeiten und ichweisnichtwas.

Bitte informiert Euch! Nicht auf der Strasse, sondern bei den Zuständigen. Meiner Meinung nach, kann nur eine offizielle, legale Plattform, Verein etc wirksam agieren.

Privatleute, mit Privatspendenkonten, wie entscheiden die, wer wieviel Hilfe benötigt? Nach welchen Kriterien wird entschieden? Eine Person entscheidet?
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Mafalda

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von Mafalda » Fr 24. Aug 2012, 18:49

La rana hat geschrieben:Die Plataforma Nunca Mas aus Gran canaria, die aus 5 jähriger Erfahrung sprechen, haben eindringlich und sehr klar erklärt, warum Einheit wichtig ist.
La rana hat geschrieben:kann nur eine offizielle, legale Plattform, Verein etc wirksam agieren.
:ja Letzteres GANZ deutlich hervorgehoben! Sonst ist nämlich alles Nichts in Gesprächen. In denen gefragt wird, ob es ein rechtlich wirksames Entscheidungsmandat gibt. Und von wem - das muß natürlich auch legitimiert sein. Erst danach können VERHANDLUNGEN und dann auch - hoffentlich transparente - und vor allem WIRKSAME Ergebnisse erfolgen.

Mafalda

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von Mafalda » Fr 24. Aug 2012, 19:08

P.s.: Erinnere mich, daß
La rana hat geschrieben:Plataforma Nunca Mas
vor allem inzwischen gewachsene Infrastruktur und Kontakte zur Verfügung stellt.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Di 28. Aug 2012, 19:09

Heute um 19.ºº Uhr im Casa Cultural- wichtige Generalversammlung!!!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Di 11. Sep 2012, 15:10

Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben:Plataforma Valle Gran Rey unterstützt die Bildung einer Untersuchungskommission über die Brände. Die insuläre Plattform Valle Gran Rey, die aus über 100 Betroffene durch die Brände im August 2012 auf La Gomera besteht, manifestiert die Notwendigleit, eine Untersuchungskomission zu gründen um die Umstände der Waldbrände, die immer noch nicht als kontrolliert deklariert sind, zu klären.Im kanarischen Parlament wird am 11.und 12. September 2012 darüber entschieden. Die Plattform erklärt, dass eine Klärung grundlegend dazu beiträgt, in Zukunft mögliche Fehler bei der Brandbekämpfung auf den kanarischen Inseln zu verhindern.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Mi 12. Sep 2012, 14:23

Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben:Die "Arbeitsgruppe Lizenzen und Bau" der Plattform Valle Gran Rey abeitet daran, die legalen Wege für die Betroffenen Socios zu ebnen um Baulizenzen für Renovierung, Neubau, kleinere Arbeiten etc zu beantragen. Zudem verhandelt die Arbeitsgruppe mit Architektenbüros um Vergünstigungen zu bekommen, wenn mehrere Betroffene einem Büro die Aufträge erteilen.
Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben:Viele Betroffene beantragen Hilfe um die Häsuer zu säubern, Schutt zu entsorgen. Wir informieren, dass zuerst den Mitgliedern der Plattform geholfen wird. Die Betroffenen werden gebeten, sich als Mitglied anzumelden. Nichtmitglieder müssen warten
Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben: Plattform Valle Gran Rey bittet die Betroffenen, Listen mit den notwendigen Dingen zu erstellen, die sie benötigen, die Spenden (Kleidung, Möbel, Geschirr etc) können so effektiver verteilt werden und vor allem auch geordnet werden, es gibt sehr viele Sachspenden.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Do 13. Sep 2012, 20:30

Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben: Die "Arbeitsgruppe Lizenzen und Bau" der Plattform Valle Gran Rey hat in einer ersten Sitzung mit dem Gemeinderat für Urbanismus, dem Bürgermeister Valle Gran Rey, mehreren Techikern und rechtlicher Beraterin, Fragen über die Vorgehensweise zur Antragsstellung für Lizenzen für die verschiedenen betroffenen Häuser (nichtstrukturelle und strukturelle Arbeiten) konsultiert.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von La rana » Sa 15. Sep 2012, 15:51

Plataforma Valle Gran Rey hat geschrieben:Gründung des Vereins „Plataforma Valle Gran Rey“

Die Bürgerplattform, spontan enstanden aufgrund des Feuers, welches am 12. August 2012 das Gebiet Guada im Valle Gran Rey zerstört hat, ist jetzt ein offiziell legal eingtrager Verein im Register der Vereine der kanarischen Regierung. Dies ist ca. 100 Bewohnern La Gomeras zu verdanken, die von den Feuern auf der Insel im August diesen Jahres direkt oder indirekt betroffen sind.

Die Plataforma Valle Gran Rey, die inselweit agiert, hat das Ziel die Interessen aller von diesen Feuern betroffenen Einwohner zu vetreten. Sie wird mitwirken an einer effektiven Prävention in allen Bereichen, damit zukünftig derartiges nicht wieder passieren kann und die Bewohner miteinbezogen und ihnen Gehör verschafft wird.

Um diese Vorhaben zu verwirklichen wurden von der Plataforma Valle Gran Rey folgende Ziele festgelegt:

1. Die Beaufsichtigung bei der Wahrung und der Verteidigung der Interessen Geschädigter, damit eine korrekte Betreuung und Abwicklung beim Thema Entschädigungen im Kontakt mit öffentlichen Einrichtungen stattfindet sowie die Einhaltung aller gültigen legalen dafür erstellten Massnahmen.

2. Die Unterstützung der Mitglieder bei der Lösung von Problemen die in diesem Zusammenhang entstehen könnten.

3. Die Forderung an öffentliche Institutionen Verantwortlichkeiten zu klären, die zu der vorgefallenen Katastrophe geführt haben.

4. Die Erarbeitung und Förderung von Projekten zur Regenaration der Umwelt in den betroffenen Gebieten.

5. Die Erarbeitung und Förderung von Projekten um die Ökonomie, unter Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien, zu reaktivieren.

6. Die Offenlegung von Handlungen und Maßnahmen des Vereins und seiner Mitglieder, die im Interesse der Gemeinschaft sind.

7. Die aktive Teilnahme an inselübergreifenden Initiativen welche dieselben Ziele verfolgen.


Die Plataforma Valle Gran Rey möchte sich für die Unterstützung und die Solidarität all jener bedanken - Privatpersonen, Kollektive, Geschäfte, Unternehmen, private Organisationen und öffentliche Einrichtungen – die in jeglicher Form die von den Feuern betroffenen Einwohner unterstützt haben. Jene Feuer, die am 04. August 2012 begannen und bis zum heutigen Tage nicht vollständig gelöscht sind.

Weitere Informationen stehen zur Verfügung auf der Webseite:
http://www.plataformavallegranrey.com
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6231
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Plataforma Valle Gran Rey

Beitrag von bine » Mo 17. Sep 2012, 10:21

:hurra2 ja, ich freue mich sehr das dieser wichtige Schritt vollzogen ist!!!!!
Toll, was bisher schon geleistet wurde, ihr seid einfach klasse!! :hut
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „Waldbrand 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast