Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von La rana » Di 29. Jan 2013, 18:32

Am Samstag und Sonntag wurden von 69 Freiwilligen 600 Hayas in der Zone Pajarito-Las Paredes gepflanzt, unterstützt wurde die Aktion von Burrito la Gomera, Balcón de Santa Ana, Asociación Cultural und Ecologista Tagaragunche und Autobuses Mesa. :freu insgesamt wurden von 230 Freiwilligen 2600 Bäume gepflanzt, diese Wiederaufforstung wurde von der Kampagne Burrito La Gomera über den Verkauf der T-Shirts mit der grünen Schleife finanziert. :blumen ¡Felicidades!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von bine » Di 29. Jan 2013, 19:34

:bravo :bravo :bravo Was für eine großartige Aktion! Allen Beteiligten tausend und tausenfacher Dank.

Ich wäre so gerne dabei gewesen. :blume
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von La rana » Di 29. Jan 2013, 19:37

Uff, war harte Arbeit :shock: aber es war auch sehr schön!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von bine » Di 29. Jan 2013, 19:47

Von mir jetzt ganz viele :daumen :daumen :daumen -damit die "Kleinen" wachsen und gedeihen! :herz
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von wulf » Di 29. Jan 2013, 20:30

La rana hat geschrieben:Uff, war harte Arbeit :shock: aber es war auch sehr schön!
:ja diesen Muskelkater nahmen wir gerne in Kauf

dem :herz tat es mehr als gut
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Mafalda

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Mafalda » Di 29. Jan 2013, 21:30

:knuffel :knuffel :top :top und :blumen allen, die mittaten :hut
:ausheck Hay fotos :howdoi

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von woga » Mi 30. Jan 2013, 14:43

La rana hat geschrieben:...unterstützt wurde die Aktion von Burrito la Gomera, Balcón de Santa Ana, Asociación Cultural und Ecologista Tagaragunche und Autobuses Mesa. :freu insgesamt wurden von 230 Freiwilligen 2600 Bäume gepflanzt, diese Wiederaufforstung wurde von der Kampagne Burrito La Gomera über den Verkauf der T-Shirts mit der grünen Schleife finanziert. :blumen ¡Felicidades!
Die Großartigkeit der kooperativen Leistung dieser vergleichsweise kleinen privaten Firmen und Organisationen wird erst so richtig deutlich im Vergleich mit den Giganten der Scene: Cabildo und Fred Olsen kommen auch in die Puschen und wollen aus dem Ticketverkauf im September für 7800 EUR finanzierte 2800 Hayas pflanzen. Auch toll! :freu Aber im Vergleich der Möglichkeiten doch eher eine Winzigkeit.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6229
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von bine » Mi 30. Jan 2013, 15:06

Du hast Recht Woga.
Im Stillen hoffe ich, das die "Großen" noch der Ehrgeiz packt-und noch mehr "raustun"-es würde ihnen sicherlich nicht schwer fallen! :ausheck
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17564
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Fritzlore » Mi 30. Jan 2013, 17:36

Wo die doch soooo arm sind und soooo viele Subventionen brauchen, damit sie überhaupt fahren!
:ausheck :ausheck :ausheck

Mann, da kriege ich ja ein richtig schlechtes Gewissen, dass wir uns am vergangenen Wochenende gedrückt haben.
Aber mein Süßer hatte von der Gartenarbeit eh schon Blasen an den Händen (ja, ja, so ist das, wenn man das Arbeiten nicht mehr gewohnt ist) und ich bin ja sowieso ein schlaffe Hacke...... :oops: :oops: :oops:

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von La rana » Mi 30. Jan 2013, 19:29

woga hat geschrieben: Die Großartigkeit der kooperativen Leistung dieser vergleichsweise kleinen privaten Firmen und Organisationen wird erst so richtig deutlich im Vergleich mit den Giganten der Scene: Cabildo und Fred Olsen kommen auch in die Puschen und wollen aus dem Ticketverkauf im September für 7800 EUR finanzierte 2800 Hayas pflanzen. Auch toll! :freu Aber im Vergleich der Möglichkeiten doch eher eine Winzigkeit.
:ja :fuenf
Los colectivos ciudadanos hace que el Cabildo reaccione...
( die sozialen BürgerVereine stossen das Cabildo an, zu handeln)

Wir, die wir aktiv beteiligt sind, begrüssen, dass wir mit unseren "kleinen Aktionen", die "Grossen" dazu zwingen nachzuziehen :mrgreen: :freu

Es ist doch eigentlich unglaublich, dass ein paar Leute, Dinge in Gang setzen, die der riesige Staatsapparat nicht auf die Reihe bekommt :autsch
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Antworten

Zurück zu „Waldbrand 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast