Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von woga » Fr 14. Feb 2014, 00:23

Danke, DiSc! :blumen Uns ist dieser Ginster bislang auf La Gomera überhaupt noch nicht aufgefallen. Ist schon spannend zu beobachten, wie dieses vor dem Brand nur von Baumheide bewachsene Gebiet auf einmal förmlich explodiert.
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13800
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Lee » Fr 14. Feb 2014, 00:27

woga hat geschrieben:Uns ist dieser Ginster bislang auf La Gomera überhaupt noch nicht aufgefallen.
:angel Ihr müsstet bloß mal im April oder Mai nach La Gomera fahren, dann würdet Ihr ihn schon kennen. :ausheck
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von woga » Fr 14. Feb 2014, 00:29

:tse
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von La rana » Fr 14. Feb 2014, 00:46

Lee hat geschrieben:
woga hat geschrieben:Uns ist dieser Ginster bislang auf La Gomera überhaupt noch nicht aufgefallen.
:angel Ihr müsstet bloß mal im April oder Mai nach La Gomera fahren, dann würdet Ihr ihn schon kennen. :ausheck
Lee :fuenf
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13800
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Lee » Fr 14. Feb 2014, 00:48

La rana hat geschrieben:
Lee hat geschrieben:
woga hat geschrieben:Uns ist dieser Ginster bislang auf La Gomera überhaupt noch nicht aufgefallen.
:angel Ihr müsstet bloß mal im April oder Mai nach La Gomera fahren, dann würdet Ihr ihn schon kennen. :ausheck
Lee :fuenf
Dann gehen halt wir Ginsterblüte gucken. :mrgreen:
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von La rana » Fr 14. Feb 2014, 00:51

woga, la isla :aetsch1
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
DiSc
****
Beiträge: 207
Registriert: Di 13. Sep 2011, 21:25
Wohnort: Valle Gran Rey
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von DiSc » Fr 14. Feb 2014, 12:09

Lee hat geschrieben:
DiSc hat geschrieben:Die Blättchenreiche Drüsenfrucht (Adenocarpus foliolosus), eine kanarenendemische Ginsterart, die sich auf den nach den Waldbränden offenen und stark besonnten Flächen jetzt stark ausbreiten kann.
Ja, den haben wir auf La Gomera bisher eher selten gesehen, z.b. aber am Roque El Cano. Auf El Hierro sieht man diesen Ginster im Hochland schon öfter und auf La Palma hüllt der im Frühsommer ganze Berghänge in sein gelbes Blütenkleid. Auf dem Roque de los Muchachos und der Vulkankette ist das dann irre schön, dort oben blüht der allerdings erst Ende Mai/Anfang Juni so richtig, so dass wir die Blüte dort in den letzten Jahren nicht richtig mitbekommen haben.(Blöde Fluggesellschaften :menno )

:blume Aber ich vermute mal, dass können wir jetzt bald auf La Gomera nachholen. :hurra2 :supercool

:roll1 Obwohl diese Pflanze eigentlich nicht in diese Waldgebiete gehört, eher sonnige, exponierte Standorte mag.
Die Blättchenreiche Drüsenfrucht (Adenocarpus foliolosus) ist auf La Gomera sehr häufig, blüht aber erst relativ spät zwischen April und Juni. Sie ist häufig vergesellschaftet mit der Montpellier-Zistrose (Cistus monspeliensis) und wird am unteren Rand der Waldgrenze bald immer dominierender, wo sie die sogenannte Zistrosen-Ginsterstrauchgesellschaft bildet. Nach unten geht sie dann in den Sukkulentenbusch über. Sie kommt auf den 5 westlichen Kanareninseln vor.
Am Roque de los Muchachos (Hochgebirgslagen) kommt die sehr ähnliche Klebrige Drüsenfrucht (Adenocarpus viscosus) vor, die in den höheren Lagen La Palmas und Teneriffas die Blättchenreiche Drüsenfrucht ablöst. Auf Gomera ist diese nicht so häufig, auf El Hierro und Gran Canaria kommt diese nicht vor.

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von woga » Fr 14. Feb 2014, 12:24

:sad1
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13800
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Lee » Fr 14. Feb 2014, 12:31

Danke für die Aufklärung, Disc, das nenne ich Fachwissen! Für mich sahen Adenocarpus foliolosus und
Adenocarpus viscosus identisch aus.

Ich freue mich jedenfalls darauf im Mai auf La Gomera eine großflächigere Ginsterblüte zu erleben.
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17579
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Wiederaufforstungsaktion El Burrito

Beitrag von Fritzlore » Fr 14. Feb 2014, 15:23

DiSc: Du machst einen richtig neugierig. Danke für Deine Infos, die wirklich immer prompt kommen.

Antworten

Zurück zu „Waldbrand 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast