Vorsicht, Betrug!

Antworten
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Vorsicht, Betrug!

Beitrag von La rana » Do 3. Jan 2013, 00:21

Seit Tagen laufen Leute rum, die Touristen ansprechen, mit T-Shirts vom Roten Kreuz, und um Spenden für die Betroffenen der Waldbrände bitten. Das sind Betrüger!
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6240
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von bine » Do 3. Jan 2013, 11:21

:shock2 Das ja eine echte Unverschämtheit!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Edgar
****
Beiträge: 279
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 13:32
Wohnort: vgr

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von Edgar » Do 3. Jan 2013, 12:00

Heftig. :shock:

Aber mit diesen T-Shirts sollten sie ja leicht und auch für die Guardia erkennbar sein, oder?

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6240
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von bine » Do 3. Jan 2013, 12:04

Dann aber mal ganz Dalli Fix!!!!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Franco
*****
Beiträge: 330
Registriert: Sa 19. Sep 2009, 08:50
Wohnort: La Restinga, El Hierro

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von Franco » Sa 5. Jan 2013, 07:53

Edgar hat geschrieben: Aber mit diesen T-Shirts sollten sie ja leicht und auch für die Guardia erkennbar sein, oder?
GC und was merken oder erkennen ??!
Machst Du Witze ?

Ich war 2 Jahre lang ziviler freier Mitarbeiter * bei der Firma, lange genug um zu wissen, was das für ein Saftladen ist.

Ausserdem sind für solche Dinge (unangemeldete Gewerbe, Hütchenspieler usw.) eher die Municipales oder die Policia Local zuständig ... aber DIE ... sind ja NOCH fauler.

* Für org. Kriminalität, speziell illegale Immo-Spekulationen von osteuropäischen Oligarchen, nur um klarzustellen dass Franco kein Polizei-Spitzel mit niederen Beweggründen ist/war.
:ja

.
!!! Aktion schlanke Signatur !!!

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6240
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von bine » Sa 5. Jan 2013, 15:20

:autsch Is ja irgendwie überall genauso...
Wenn richtig was passiert ist von der Polizei weit und breit nichts zu sehen. Ruft man in einem akkuten Fall an (z.B. handfeste Klopperei zwischen Punks und Glatzen)
erscheinen die Cop's grundsätzlich wenn alles vorbei ist.Meist ist sogar der Krankenwagen noch eher zur Stelle!
Anderer Fall: Fährt mensch auf dem Fußweg, weil Radweg zugeparkt oder so- dann ist sich ein ganzes "Sixpack" nicht zu Schade anzuhalten und mit der ganzen "Truppe" dem Radler die Straßenverkehrsordnung zu erklären + Strafzettel natürlich-falls mensch dann noch diskutiert...kann es gleich mal noch etwas mehr werden... :grrr
Auch eine Form von "Globalisierung"
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Henk
*
Beiträge: 42
Registriert: Mi 5. Nov 2008, 21:18
Kontaktdaten:

Re: Vorsicht, Betrug!

Beitrag von Henk » Do 3. Jul 2014, 13:47

So gibt es auch leute die ein ganze menge geld bekommen haben aus den nothilfe die aber gar kein schade an ihr haus hatten. Liste folgt!!!

Adios Henk.
Stel je voor dat elk forum een "Pinokkio-filter" zou hebben!

Antworten

Zurück zu „Waldbrand 2012“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast