Bewerten von Bildern

Was haben wir vor? Was wird sich ändern? Aktuelle Ankündigungen.

Soll die Möglichkeit, Bilder im Forum zu bewerten, abgeschafft werden?

Ja, unbedingt.
4
9%
Ja, eher schon.
7
16%
Ist mir egal.
19
44%
Nein, eher nicht.
10
23%
Keinesfalls.
3
7%
 
Abstimmungen insgesamt: 43

el carpintero
****
Beiträge: 290
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 12:32
Wohnort: Stadt der Ottos

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von el carpintero » Fr 14. Dez 2012, 00:09

:muetze Hallo zusammen,

also ich für meinen Teil habe die Froschbewertungsfunktion nur 2-3 mal genutzt um mit grünem Frosch dem User mitzuteilen " find ich gut ".
Meistens schaue ich die eingestellten Bilder an und manchmal - wenn mir danach ist - schreibe ich was dazu. Ich finde das dann etwas persönlicher.
Ich nutze das Forum zur Kommunikation und Austausch mit anderen Gomerafreunden, zum Erfahrungsaustausch - welche Wanderungen was, wann, wo geht
und nicht zur Fotobewertung. Vom Ranking - Bilder nach Zugriffen - habe ich z. B. erst durch diese Diskussion erfahren, da mich ein solcher "Wettstreit" nicht interessiert.
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17549
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von Fritzlore » Fr 14. Dez 2012, 09:35

Ich schließe mich bines Meinung an.

Benutzeravatar
vida llena
Administrator
Beiträge: 10498
Registriert: So 9. Mär 2008, 21:50
Wohnort: Diesseits von Gut und Böse
Kontaktdaten:

Re: Wenn die Palmen Trauer tragen

Beitrag von vida llena » Fr 14. Dez 2012, 23:10

Mafalda hat geschrieben:
vida llena hat geschrieben:Übersichtlichkeit ist sicherlich wichtig - aber auch hier ist es die Frage, ob sie wichtiger ist, als z.B. Differenziertheit. Wenn wir z.B. weniger Unterforen machen würden, wäre alles schnell überblickt - aber ob man dann trotzdem Themen schneller finden würde?

Genauso ist es mit Neulingen. Muss ich mein Forum so gestalten, dass Neulinge alles möglichst schnell finden oder kann ich eine gewisse Erkundungswilligkeit und/oder Fragestellfähigkeit voraussetzen und dafür etwas anderem Priorität geben?

Und letzten Endes wird die eine Entscheidung nie die Bedürfnisse aller User gleichmäßig befriedigen können.
Vida lllena, du machst eine andere Baustelle auf. :knuffel :huhu
Übersichtlichkeit hängt nicht von den Bewertungsfröschlein der Bilder ab.
Nein Mafalda, da hast Du nicht richtig gelesen. Diese Baustelle machte Buba auf und ich habe darauf geantwortet. Er setzt das Thema Übersichtlichkeit in Bezug zu den Bewertungsfröschen:
Buba hat geschrieben:
Warum ich eher dafür bin, auf das Frösche-Verfahren zu verzichten? Weil ich dafür eintrete, und das habe ich auch schon in persönlichen Gesprächen vertreten, unser inzwischen sehr komplexes Forum möglichst übersichtlich zu gestalten.
Und meine Seele spannte
Weit ihre Flügel aus


aus "Mondnacht" von Joseph von Eichendorff

Mafalda

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von Mafalda » Fr 14. Dez 2012, 23:20

[quote="vida llena"] Warum ich eher dafür bin, auf das Frösche-Verfahren zu verzichten? Weil ich dafür eintrete, und das habe ich auch schon in persönlichen Gesprächen vertreten, unser inzwischen sehr komplexes Forum möglichst übersichtlich zu gestalten.
(Das schrieb Buba)
[/quote)
:autsch mit den Fröschen hat das doch gar nix zu tun. :achselzuck
Da! sind allerdings ganz andere Kriterien wichtig. :wink Wie ein neu eröffnetes "La Palma"-Spielfeld.

Benutzeravatar
Buba
buble earth
Beiträge: 8057
Registriert: Di 8. Dez 2009, 19:34
Wohnort: Norddeutschland

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von Buba » Sa 15. Dez 2012, 00:33

Mafalda hat geschrieben:
Buba hat geschrieben: Warum ich eher dafür bin, auf das Frösche-Verfahren zu verzichten? Weil ich dafür eintrete, und das habe ich auch schon in persönlichen Gesprächen vertreten, unser inzwischen sehr komplexes Forum möglichst übersichtlich zu gestalten.
:autsch mit den Fröschen hat das doch gar nix zu tun. :achselzuck
Dass die Bewertungsfrösche und die Übersichtlichkeit nichts miteinander zu tun haben, sehe ich nicht so! Ich erlebe es durchaus als die Übersichtlichkeit störend, dass sich (vor allem) der Fröschebalken bei jedem eingestellten Foto zwischen Bild und zugehörigen Bildtext schiebt.

Unter jedem eingestellten Foto erscheint ja zunächst einmal automatisch die Schaltfläche "Dieses Bild in einem Beitrag verwenden" und dann darunter die 6-Frösche-Grafik und darunter die Frösche-Gebrauchsanweisung: "Klicke auf den Frosch, um das Bild zu bewerten. Je grüner, desto gut!".

Und erst darunter (je nach Monitor bzw. Monitoreinstellung evtl. erst nach einem Herunterscrollen) ist das eigentlich Wichtige zu lesen, nämlich was uns die das Foto zeigende Person neben dem eingestellten Foto außerdem als Kommentar oder als Erläuterung mitteilen will.

Mir persönlich würde es besser gefallen, wenn Bild und zugehöriger Bildtext in einem Blick als Einheit wahrgenommen werden könnten. Das fände ich einfach übersichtlicher. :achselzuck

Mafalda

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von Mafalda » Sa 15. Dez 2012, 00:38

Buba hat geschrieben:Dass die Bewertungsfrösche und die Übersichtlichkeit nichts miteinander zu tun haben, sehe ich nicht so! Ich erlebe es durchaus als die Übersichtlichkeit störend, dass sich (vor allem) der Fröschebalken bei jedem eingestellten Foto zwischen Bild und zugehörigen Bildtext schiebt.
:achselzuck Pues, ich kann sie durchaus ausblenden.

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13334
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von eGomero » Sa 15. Dez 2012, 01:01

Ehrlich gesagt, habe ich hier bisher nur ein einziges Argument gehört, das für das Häkchen bei "Ja, unbedingt" spricht und das hat Jerry_P in die Runde geworfen und - sage ich gleich - das halte ich für nicht ganz zutreffend.
Ich selbst verwende die Bildbewertung ausgiebig und halte sie für ein wichtiges Instrument, um die Übersichtlichkeit im Forum zu bewahren. :ausheck Ich möchte herbi hören, wenn jedes "Das Bild finde ich gut" als neuer Beitrag in der Liste der neuen Beiträge erscheint.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8151
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von herbi » Sa 15. Dez 2012, 01:18

:achselzuck :kopfschuettel :kopfschuettel :kopfschuettel :roll1 :grrr :grrr :herbi :herbi :herbi Reicht das
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13334
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von eGomero » Sa 15. Dez 2012, 01:24

herbi hat geschrieben: Reicht das
Weiß ich noch nicht. :nemo
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Bewerten von Bildern

Beitrag von woga » Sa 15. Dez 2012, 12:16

eGomero hat geschrieben:Ich selbst verwende die Bildbewertung ausgiebig und halte sie für ein wichtiges Instrument, um die Übersichtlichkeit im Forum zu bewahren.
Nun denn, das Abstimmungsergebnis steht dem nicht entgegen, lässt aber auch vermuten, dass die Funktion als Ordnungsinstrument nicht funktionieren wird. Wir könnten das so nehmen und uns wichtigeren Themen zuwenden. (Eine witzige Idee bleiben die Frösche allemal - vielleicht der wichtigste Grund für den Arterhalt) :strahl
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Antworten

Zurück zu „Hinweise in eigener Sache“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste