Rechte Propaganda im Internet

Was haben wir vor? Was wird sich ändern? Aktuelle Ankündigungen.
Antworten
Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13342
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von eGomero » Fr 6. Jan 2017, 11:56

In letzter Zeit tauchen mitunter Beiträge auf, die auf mehr oder weniger suggestive Weise menschenverachtendes Gedankengut verbreiten sollen.
Wir distanzieren uns hiermit ausdrücklich von solchen Beiträgen und geben ihnen im weiteren keine Plattform auf der Insel im Netz.
Wir behalten uns vor, User, die derartige Beiträge verfassen, nach billigem Ermessen von der Teilnahme an diesem Forum auszuschließen.
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Benutzeravatar
nemo
***********
Beiträge: 3102
Registriert: Di 11. Mär 2008, 13:21

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von nemo » Fr 6. Jan 2017, 17:32

Super, bin stolz, das ist mein Forum :freu :muetze

Nemo
:nemo
:nemo

Benutzeravatar
Felíz
*****
Beiträge: 483
Registriert: Mo 6. Aug 2012, 23:41
Wohnort: Süd-Niedersachsen

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von Felíz » Fr 6. Jan 2017, 20:49

nemo hat geschrieben:Super, bin stolz, das ist mein Forum :freu :muetze

Nemo
:nemo

Yo tambien - ihr seid die Besten :freu - wir gehören dazu :knuffel - feiner gehts nimmer :juhu

:herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz :herz
Katzen lieben offene Türen - für den Fall sie entscheiden sich doch anders.

el carpintero
****
Beiträge: 290
Registriert: Mi 4. Apr 2012, 12:32
Wohnort: Stadt der Ottos

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von el carpintero » Fr 6. Jan 2017, 22:10

eGomero hat geschrieben: Wir behalten uns vor, User, die derartige Beiträge verfassen, nach billigem Ermessen von der Teilnahme an diesem Forum auszuschließen.
:muetze Da bin ich ganz bei Dir. Gut so! :freu
Die Arbeit läuft Dir nicht davon, wenn Du Deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit der Arbeit fertig bist.

Mafalda

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von Mafalda » Fr 6. Jan 2017, 23:41

Auch in Spanien ist die Rechte muy activo.
Das ist kein Witz.

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von wulf » Sa 7. Jan 2017, 14:50

Mafalda hat geschrieben:Auch in Spanien ist die Rechte muy activo.
Das ist kein Witz.
:ja :grrr :grrr :grrr

danke eGo :freu :blumen :blumen
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Mafalda

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von Mafalda » Sa 7. Jan 2017, 17:36

Auch von mir ein großes Dankeschön und ebenso großen Respekt für die klare Positionierung :freu .Auch weil diese Aufgabe nicht einfach ist... :nein Und durchaus Shit-Storms hervorrufen kann.

Die Forum-Community ist - wie ich sie wahrnehme - alert und sensibel :freu :herz
Nichtsdestotrotz ist die Herausforderung für die Administration hinsichtlich der Kriterien, Beiträge zu bewerten und gegebenenfalls zu löschen, groß.

Danke für eure Sorgfalt.
:blumen

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6787
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Rechte Propaganda im Internet

Beitrag von kunibert » Sa 7. Jan 2017, 19:29

Mafalda hat geschrieben: Danke für eure Sorgfalt.
:blumen
Da stimme ich auch zu :muetze
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Antworten

Zurück zu „Hinweise in eigener Sache“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste