Palabrota - Schimpfwort

Kleiner Spanischkurs
gomeron

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von gomeron » Sa 30. Mai 2009, 15:33

La rana hat geschrieben:Ich schliesse mich Kiwi an :ja Gut!
Ich mich auch. ich finde es auch gut. :ja
La rana hat geschrieben:De nada! :hut aber nun zurück zu den Palabrotas :ausheck obwohl ich da noch nicht weiss, ob Ihr das unbedingt lernen müsst!
Im deutschen gibt es ja viele Tierausdrücke, hauptsächlich allerdings für die Frau. :roll1

dumme Kuh , dumme Pute
blöde Gans
falsche Schlange
Ziege

blöder Ochse

usw. gibt es das im spanischen auch?

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von woga » Sa 30. Mai 2009, 15:41

La rana hat geschrieben: :ausheck obwohl ich da noch nicht weiss, ob Ihr das unbedingt lernen müsst!
Da sagst Du was! Meine Neugier kommt daher, dass ich bislang die spanische Sprache als, höflicher, respektvoller und besser zwischen Personen unterscheidend kennengelernt habe. Da überrascht dann Dein Hinweis auf die besondere Qualität der spanischen Schimpfwörter und macht neugierig.
NU hat geschrieben:Die Spanier sind Spezialisten für Schimpfwörter jeder Art.
postet NU hier und führt einige Beispiele an. Er verweist auch auf ein spanisches BLOG in dem einige palabrotas erläutert werden.
Ich werde mich mal daranmachen, das zu verstehen. Gute Übung :supercool
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von woga » Sa 30. Mai 2009, 15:43

gomeron hat geschrieben: Im deutschen gibt es ja viele Tierausdrücke, hauptsächlich allerdings für die Frau. :roll1
Kann es sein, dass Frauen seltener fluchen?
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von La rana » Sa 30. Mai 2009, 15:55

gomeron hat geschrieben:
dumme Kuh , dumme Pute
blöde Gans
falsche Schlange
Ziege

blöder Ochse

dumme Kuh , dumme Pute = mas gorda que una vaca ( dicker als eine Kuh)

Ziege = mas loca que una cabra ( verrückter als eine Ziege)

Cochino carajo = dreckiges Schwein

Me cago en la puta madre que te parió = ich scheisse auf deine Hurenmutter, die Dich geboren hat


Cabrón = Gehörnter (Ziegenbock), sollte man als Deutscher nicht zu einem Spanier sagen. Manchmal wird es auch als "Kompliment" genutzt: "Que cabrón! z.B. wenn jemand in einer Situation völlig überraschend reagiert
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

gomeron

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von gomeron » Sa 30. Mai 2009, 16:25

woga hat geschrieben:
gomeron hat geschrieben: Im deutschen gibt es ja viele Tierausdrücke, hauptsächlich allerdings für die Frau. :roll1

Kann es sein, dass Frauen seltener fluchen?
:ja

:sm_03

gomeron

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von gomeron » Sa 30. Mai 2009, 16:31

:muetze Danke! :lach
Me cago en la puta madre que te parió = ich scheisse auf deine Hurenmutter, die Dich geboren hat
:shock: Aber das sollte man, auch nicht laut sagen, sonst gibts :box

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von woga » Sa 30. Mai 2009, 18:10

gomeron hat geschrieben::muetze Danke! :lach
Me cago en la puta madre que te parió = ich scheisse auf deine Hurenmutter, die Dich geboren hat
:shock: Aber das sollte man, auch nicht laut sagen, sonst gibts :box
Den Satz kriegt man als Ausländer doch sowieso nicht zuende gesagt :ausheck :angel
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

gomeron

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von gomeron » So 31. Mai 2009, 08:47

:mrgreen: Damit hast du sicher Recht!

Benutzeravatar
woga
Excmo. Ministro del Senderismo
Beiträge: 13750
Registriert: So 6. Jul 2008, 15:11
Wohnort: Genau hier!

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von woga » So 31. Mai 2009, 11:24

Also, noch habe ich nichts so richtig schlimmeres gefunden, als im Deutschen. :ausheck
Selbst
La rana hat geschrieben:Me cago en la puta madre que te parió = ich scheisse auf deine Hurenmutter, die Dich geboren hat
gibt's ja im Deutschen auch, aber eher als
Scheiß auf Dich, Du Hurensohn!
Scheiß auf Deine Mutter, Du Hurensohn! würde, glaube ich, niemand sagen.
Das auf die Mutter zu beziehen, ist glaube ich, eher spanische Art, oder? Ist es schlimmer, die Familie zu beleidigen, als den Betreffenden selbst?
Wo Du hinschaust, das wird mehr! Bild

Benutzeravatar
kiwi
************
Beiträge: 4951
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:24

Re: Palabrota - Schimpfwort

Beitrag von kiwi » Mo 1. Jun 2009, 17:52

Bei uns auch,woga! Unter Kids jedenfalls ist es der Aufhänger Nr. 1 für Schlägereien, wenn Sätze mit "deine Mutter" beginnen. Ganz übel :shock:

Antworten

Zurück zu „¡Hablemos Español!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast