Spanisch lernen

Kleiner Spanischkurs
Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8158
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Spanisch lernen

Beitrag von herbi » Di 17. Apr 2012, 22:16

La rana hat geschrieben:
Fritzlore hat geschrieben:Lo siento. Spanisch, russisch, italienisch.

Schade!
Russich wäre aber für Gomera in der Zukunft ev. auch nicht unwichtig :ausheck :supercool :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Spanisch lernen

Beitrag von La rana » Di 17. Apr 2012, 22:18

:huch
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17579
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Spanisch lernen

Beitrag von Fritzlore » Mi 18. Apr 2012, 13:51

Russen haben wir regelmäßig in der JH :shock:

Benutzeravatar
Sabine/Guido
*********
Beiträge: 1992
Registriert: So 17. Apr 2011, 14:20
Wohnort: Lindhorst/Seevetal

Re: Spanisch lernen

Beitrag von Sabine/Guido » Mi 18. Apr 2012, 18:16

Na, na, na! :wink

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6236
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Spanisch lernen

Beitrag von bine » Mi 18. Apr 2012, 18:17

:shock2 am letzten Tag auf Teneriffa konnten wir schon die ersten Werbetexte in russischer Sprache lesen......
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Mafalda

Re: Spanisch lernen

Beitrag von Mafalda » Mi 18. Apr 2012, 19:06

:menno finde die kyrillische Schrift wirklich interessant und auch Russisch eine spannende Sprache :ja
Irgendwann lern ich das auch mal noch.

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6236
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Spanisch lernen

Beitrag von bine » Mi 18. Apr 2012, 19:46

:roll1 ich mußte Russisch pauken- 5 Jahre lang...unsere Russischlehrerin war der Leibhaftige persönlich!
Das Schlimmste aber war, ohne Russisch Note 2 oder besser, gab es keine Möglichkeit fakultativ Englisch (bzw Französisch) während der Schulzeit zu lernen.
Russisch war Pflicht, mit 8 Wochenstunden, genausoviel Stunden wie Mathematik!!!!
Im Vergleich dazu fakultative Fremdsprache: 2 Wochenstunden..entweder zur 0. Stunde Beginn 6:15 Uhr oder nachmittags, möglichst nach schon 8 Schulstunden!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

reisefreudige
******
Beiträge: 749
Registriert: Di 2. Nov 2010, 19:18

Re: Spanisch lernen

Beitrag von reisefreudige » Mi 18. Apr 2012, 19:53

Mafalda hat geschrieben::menno finde die kyrillische Schrift wirklich interessant und auch Russisch eine spannende Sprache :ja
Irgendwann lern ich das auch mal noch.
Ja, da hast du Recht. Russisch ist eine sehr logische, interessante Sprache. Leider habe ich das erst später, zu spät begriffen! :achselzuck Die Grammatik erschien mir immer kompliziert und schwer zu erlernen. Das kyrillische Alphabet begreift man dagegen schnell und vergisst es auch nicht wieder.

Mafalda

Re: Spanisch lernen

Beitrag von Mafalda » Mi 18. Apr 2012, 23:28

bine hat geschrieben: ich mußte Russisch pauken- 5 Jahre lang...unsere Russischlehrerin war der Leibhaftige persönlich!
:troest2
:achselzuck Ich hab´s halt mit Sprachen und Sprachzeichen :herz

Im Pflanzenreich, das ich vom Angucken und natürlich genießen :hunger auch sehr mag, bin ich eine ziemliche Analphabetin :oops:

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6236
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Spanisch lernen

Beitrag von bine » Do 19. Apr 2012, 21:53

:huhu pauken hat auch Vorteile...es ist noch allerhand "hängengeblieben"....
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Antworten

Zurück zu „¡Hablemos Español!“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast