Mafalda: Pläsier der Kür

Welch feinen Titel darf Mafalda schmücken?

Umfrage endete am So 31. Aug 2014, 08:16

princesa
2
5%
Käffchenqueen
2
5%
senora de feliz cumpleanos
0
Keine Stimmen
Meisterin der Sprache
0
Keine Stimmen
Miss Morgenschau
1
3%
señora de las tapas españolas
1
3%
Prinzessin von Asturien
0
Keine Stimmen
princesa de expresión
8
22%
Mafaldrachen
3
8%
Ecknuss
0
Keine Stimmen
Doña Literaria
8
22%
Miss Olimpica
1
3%
señora Sarre libre
0
Keine Stimmen
Miss buenos dias
5
14%
Zauberin der Sprache
1
3%
Campeona
0
Keine Stimmen
Miss Mornin'
3
8%
señora de la mañana
2
5%
 
Abstimmungen insgesamt: 37

Benutzeravatar
Lee
Don Lee
Beiträge: 13798
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Norddeutschland

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von Lee » Fr 29. Aug 2014, 20:52

Mafalda hat geschrieben:La Palabrera" tät vielleicht auch passen können - wär nich so! hochgestochen
Sehe ich genauso. :fuenf

La Palabrera trifft´s auch und klingt viel besser als die beiden Alternativen. :ja
Todas las islas pequeñas son bonitas y mágicas!

Mafalda

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von Mafalda » So 31. Aug 2014, 08:19

8:8 Unnu :howdoi :angel

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6230
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von bine » So 31. Aug 2014, 11:22

Mafalda hat geschrieben:8:8 Unnu :howdoi :angel
Na ist doch ganz klar!" La Palabrera" :freu

Den finde ich ganz klasse! mensch kann sich ja mal verwählen

Wer ist noch für den Quereinsteigertitel? Los jetzt, ihr Wurstbrote, lasst uns die Wahl 8:8 kippen :daumen
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6769
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von kunibert » So 31. Aug 2014, 11:36

Zählen die zwei Stimmen für die princesa nicht auch zur princesa de espresion? :achselzuck
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
wulf
Doña Bombera
Beiträge: 6540
Registriert: So 1. Nov 2009, 15:56

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von wulf » So 31. Aug 2014, 13:09

Also bevor es eine "princesa" wird (passt überhaupt nicht zu mafalda :nein , man stelle sie sich mit Krönchen und Tutu vor :shock: :kopfschuettel )

dann eher "La Palabrera" in dem Sinne, was wir darunter verstehen, nämlich mit "Palabras" (Wörtern) umzugehen,

dennoch hat es in Wirklichkeit (Palabraria) den schalen Nachgeschmack von : Vielgerede, auch von "Geschwätz"
und das macht mafalda auf keinen Fall :nein

da kommt Doña Literaria doch eher hin :wink
das Lächeln das du aussendest, kehrt zu dir zurück
(Birmanische Weisheit)

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6230
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von bine » So 31. Aug 2014, 18:40

:mrgreen: Nun, ich hatte La Palabrera eher im Sinne von Erzählerin/Berichterstatterin verstanden...und bin der festen Überzeugung, das uns Mafaldsche dat ooch so jemeint hat.
Denn nur in der deutschen Sprache ist dieses Wort - Palaver- negativ belegt!

wenn ich im Nachgang an die Redewendung " macht doch nicht so ein Palaver" denke...
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Mafalda

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von Mafalda » So 31. Aug 2014, 20:05

"In großen Teilen Afrikas gehört das Palaver zu den guten Umgangsformen; umso länger, je wichtiger die Angelegenheit und je höhergestellt die Beteiligten sind."

Aus: http://de.wikipedia.org/wiki/Palaver

Benutzeravatar
kunibert
*************
Beiträge: 6769
Registriert: Sa 27. Okt 2012, 07:02
Wohnort: Wien

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von kunibert » Mo 1. Sep 2014, 06:41

Aus Wikipedia (für die, die den Link nicht anklicken wollen oder - so wie ich ursprünglich - nicht bemerkt haben):

Der Begriff Palaver (früher: Palaber) bezeichnet ein langwieriges und häufig eher oberflächliches Gespräch. Im Deutschen ist der Begriff im allgemeinen Sprachgebrauch daher eher negativ belegt. In ethnologischen Untersuchungen anderer Länder kommt jedoch ein anderer Sinn zum Vorschein: Das Palaver dient dem Zweck, das Gegenüber vor den entscheidenden Gesprächsphasen etwas näher kennenzulernen.
In der afrikanischen Kultur entspricht das Wort hierbei der Bedeutung von „Versammlung“. In großen Teilen Afrikas gehört das Palaver zu den guten Umgangsformen; umso länger, je wichtiger die Angelegenheit und je höhergestellt die Beteiligten sind.
...
Das Wort Palaver kommt aus dem Griechischen über das Lateinische, Portugiesische und Englische ins Deutsche. Griechisch παραβολή bedeutet als literarischer Begriff „Vergleich, Gleichnis“. Lateinisch parabola steht für „Erzählung, Bericht“; das portugiesische Wort dafür ist palavra. Portugiesische Händler wandten diesen Ausdruck vermutlich auf langwierige Verhandlungen mit afrikanischen Geschäftspartnern an.

:hut
Und der Ritter Kunibert
setzte sich verkehrt aufs Pferd
wollte er nach hinten sehn
braucht er sich nicht umzudrehn
Ja so warn´s, ja so warn´s die oiden Rittersleut....
:dalton

Benutzeravatar
4landener
******
Beiträge: 666
Registriert: Do 6. Dez 2012, 20:46
Wohnort: Hamburg

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von 4landener » Di 2. Sep 2014, 21:08

Eine Alternative zum Wahlausgang wären natürlich auch die Titel :  Senora Ecknuss oder  Donna  8:8 Unnu :howdoi . :supercool :herbi :aetsch1

Aber fair wäre es auch wenn Mafalda sich ein Paar Wunschtitel ausdenkt und wir dann neu abstimmen. :hut
Sie muss schließlich die nächsten Jahrzehnte mit dem Ihr verliehenen Titel leben. :juhu

Nu is die Forenleitung gefragt aber die Admins werden bestimmt schon an einer weisen Entscheidung arbeiten. :daumen
The woods are lovely, dark and deep
But I have promises to keep
And miles to go before I sleep
And miles to go before I sleep


Robert Frost, “Stopping by Woods on a Snowy Evening” 

Benutzeravatar
eGomero
Administrator
Beiträge: 13338
Registriert: So 9. Mär 2008, 15:12
Wohnort: Am Mittelpunkt der Europäischen Union

Re: Mafalda: Pläsier der Kür

Beitrag von eGomero » Di 2. Sep 2014, 21:42

Die zuständigen Admins befinden sich zurzeit in schmeichelnden Breiten, bestellen sich gleich noch ein Bierchen auf spanisch und ziehen sich mit diesem zur Beratung zurück. :supercool :ausheck
Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser.

Antworten

Zurück zu „Die Titelschmiede“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast