Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Benutzeravatar
Edgar
****
Beiträge: 279
Registriert: Mo 27. Apr 2009, 13:32
Wohnort: vgr

Re: Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Beitrag von Edgar » Fr 20. Mär 2015, 21:15

  • Das Handynetz wieder aufbauen
  • <I>...oder alternativ komplett abbauen und touristisch vermarkten ("Strahlenfreie Zone") </I>
  • Die Fährverbindung nach San Sebastian wieder herstellen
  • <I>...oder alternativ alle Strassen hierher abreissen und das Valle touristisch als "Abenteuerurlaub" vermarkten
    (vielleicht in Verbund mit RTL und Dschungelcamp) </I>
  • Live-Musik IN Lokalen wieder erlauben und im Freien vor den Lokalen wieder einschränken
  • <I>...oder alternativ komplettes Musikverbot im Valle und touristisch vermarkten für ruhebedürftige "Qualitätstouristen ab 95"</I>
  • Die Straße zwischen Puntilla und Playa reparieren
  • <I>...oder alternativ, siehe oben, Punkt 4 ;-) </I>

______
*) Ausdrücklich seien ernsthafte Mitleser darauf hingewiesen, dass alle mit dem Tag <I> markierten Vorschläge rein ironischer Natur sind. So wie eben das Valle Gran Rey an sich ja eher ironischer Natur ist. Weshalb auch diese Vorschläge durchaus in Betracht gezogen werden könnten. Falls man die Ironie vertiefen möchte.
.

Benutzeravatar
sirena89
*
Beiträge: 49
Registriert: So 21. Nov 2010, 22:54
Wohnort: Aachen

Re: Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Beitrag von sirena89 » So 22. Mär 2015, 11:03

Würde ich mir dieses Thema hier im Forum anschauen, weil viele gute und sinnvolle
Vorschläge dabei sind. Alleine die Finanzierung dürfte schwer werden.

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Beitrag von La rana » So 22. Mär 2015, 18:11

...einen Naturpfad ab Los Reyes im Barranco durch Guadá, der Umgebung angepasst, frei schneiden und sauber halten.

...die neuen Wasserleitungen, die die alten Bewässerungskanäle im oberen Tal, ersetzen, "löchrig" machen, damit die Palmenhaine und wilden Grünzonen nicht vertrocknen.

...einen Mercadillo Rural, landwirtschaftliche Produkte, einrichten.

... Banco de tierra ( verlassenen Terrassen Interessierten unter bestimmten Bedingungen zu Bewirtschaftung zur Verfügung stellen), wie in Vallehermoso, in Valle Gran Rey schaffen.

... Samenbank für alte Gemüse-und Obstsorten anlegen.

... Das Cabildo unter Druck setzen, damit endlich die inselweite Mülltrennung in Gang kommt.

...die Gemeinderäte meiner Partei und mich als Bürgermeisterin einen notarielles Vertrag unterzeichnen lassen, dass wir nicht länger als 8 Jahre im Amt bleiben.

...eine offizielle Sprachschule einrichten.

...die jetzt neuen weissen Strassenlichter unterhalb von Lomo de Balo gegen die, wie bisher, gelben, austauschen.

...die Naturschutzgebiete, vor allem Charco del Conde und Charco del Cieno (Palya del Inglés)vor Campern schützen, von denen sich leider viele absolut respektlos verhalten.

...dafür einsetzen, dass das Ley de Turismo, Tourismusgesetz, dahin geändert wird, dass unter bestimmten (Qualitäts- und Nachhaltigkeits-)Bedingungen,bisher illegale Vermietungen legalisiert werden können.

...Strassenfeger, auf Basis von Arbeitsbeschaffungsmassnahmen, verbieten.

...Eine Ordenanza erstellen und bei Nichtbeachtung mit Bussgeld belegen, dass jeder Haus-und Geschäftsbesitzer für sein Stückchen Bürgersteig verantwortlich ist.

...(mal wieder ein Thema, mit dem ich mich absolut unbeliebt mache): Das "Casa Familia" solange schliessen, bis es die gleichen/selben Normen und Vorschriften wie alle anderen legalen Unternehmen auf der Insel erfüllt.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Zaphod
*
Beiträge: 1
Registriert: So 25. Jan 2015, 10:48
Wohnort: Magrathea

Re: Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Beitrag von Zaphod » Mi 1. Apr 2015, 21:04

Die hafenmauer bunt bemalen lassen....
DON'T PANIC

Benutzeravatar
4landener
******
Beiträge: 666
Registriert: Do 6. Dez 2012, 20:46
Wohnort: Hamburg

Re: Wenn ich Bürgermeister von Valle Gran Rey wäre, würde ich...

Beitrag von 4landener » Di 27. Okt 2015, 21:28

La rana hat geschrieben:
...die jetzt neuen weissen Strassenlichter unterhalb von Lomo de Balo gegen die, wie bisher, gelben, austauschen.
:hut Hat sich beim Ausbau der Straßenbeleuchung in Guada inzwischen etwas zum Positiven geändert oder ist die Ausbauwut fortgeschritten?
Diese grellweißen LED Leuchten könnten doch problemlos durch Warmweiße ersetzt werden. Das nächtliche Landschaftsbild mit den "Gelben" war gemütlich, die "Neuen" einfach nur grausam.
The woods are lovely, dark and deep
But I have promises to keep
And miles to go before I sleep
And miles to go before I sleep


Robert Frost, “Stopping by Woods on a Snowy Evening” 

Antworten

Zurück zu „Wahlen 2015“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste