Lagartos Gigante de La Gomera

Vom Franja Marina und was in ihm lebt, über Lagartos bis zum Schutze frei lebender Tiere - hier ist jede Information willkommen.
Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17563
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von Fritzlore » Mi 2. Sep 2015, 08:25

Herbi! :shock: :shock: :shock:
Katzen töten! Wo kommen wir denn da hin !?!?

Benutzeravatar
saltkrokan
********
Beiträge: 1465
Registriert: Do 27. Jun 2013, 14:03
Wohnort: Hamburg

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von saltkrokan » Do 3. Sep 2015, 10:51

Das sind ja gute Nachrichten (naja, dass mit den Katzen weniger :grrr ).
Da die Besucherinfos etwas veraltet sind, frage ich hier noch mal: Kann man die Aufzuchtsstation besichtigen? Wir sind demnächst wieder auf DER Insel :kiwi :kiwi und ich hätte Interesse daran.

Benutzeravatar
saltkrokan
********
Beiträge: 1465
Registriert: Do 27. Jun 2013, 14:03
Wohnort: Hamburg

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von saltkrokan » So 20. Sep 2015, 18:04

saltkrokan hat geschrieben:Das sind ja gute Nachrichten (naja, dass mit den Katzen weniger :grrr ).
Da die Besucherinfos etwas veraltet sind, frage ich hier noch mal: Kann man die Aufzuchtsstation besichtigen? Wir sind demnächst wieder auf DER Insel :kiwi :kiwi und ich hätte Interesse daran.

:director Hallo La Rana, weißt Du da was drüber?????? Du weißt doch immer ALLES!!! :hut

Benutzeravatar
Talleyrand
********
Beiträge: 1258
Registriert: So 23. Sep 2012, 17:30
Wohnort: Las Orijamas, Valle Gran Rey

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von Talleyrand » So 20. Sep 2015, 19:12

Ich glaube das ist nur möglich mit eine Gruppe wenn man bevor eine Verabredung macht.
Aber la rana weisst das natürlich genau!

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8151
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von herbi » So 20. Sep 2015, 21:18

Man bekommt aber nur eine Besuchserlaubniss wenn jeder Besucher 4 tote Katzen mitbringt. :ausheck :ausheck :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
herbi
Don Basta
Beiträge: 8151
Registriert: Di 11. Mär 2008, 18:28
Wohnort: An der Wümme in Weednähe

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von herbi » So 20. Sep 2015, 21:19

Fritzlore hat geschrieben:Herbi! :shock: :shock: :shock:
Katzen töten! Wo kommen wir denn da hin !?!?
Zu mehr Eidechsen! :herbi :herbi :herbi
Wenn Ich mal wieder übers Wasser gehe sagen meine Kritiker:Guck mal der kann nicht mal schwimmen.

Benutzeravatar
saltkrokan
********
Beiträge: 1465
Registriert: Do 27. Jun 2013, 14:03
Wohnort: Hamburg

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von saltkrokan » So 20. Sep 2015, 21:31

Talleyrand hat geschrieben:Ich glaube das ist nur möglich mit eine Gruppe wenn man bevor eine Verabredung macht.
Aber la rana weisst das natürlich genau!
Danke Talleyrand, da müssen wir wohl eine Gruppe werden! Forentreffen bei den Eidechsen???? :wink

Benutzeravatar
Talleyrand
********
Beiträge: 1258
Registriert: So 23. Sep 2012, 17:30
Wohnort: Las Orijamas, Valle Gran Rey

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von Talleyrand » So 20. Sep 2015, 22:17

saltkrokan hat geschrieben:
Talleyrand hat geschrieben:Ich glaube das ist nur möglich mit eine Gruppe wenn man bevor eine Verabredung macht.
Aber la rana weisst das natürlich genau!
Danke Talleyrand, da müssen wir wohl eine Gruppe werden! Forentreffen bei den Eidechsen???? :wink
Ja mit La rana als Präsidentin!

Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von La rana » So 20. Sep 2015, 22:29

Wie hier beschrieben, gab es vor Jahren einmal eine "Semana de lagartos". Leider wird das schon seit Jahren nicht mehr organisiert. Momentan sind keine Besuche möglich. Manchmal, wenn man gaaaaanz viel Glück hat und grade einer der Biologen draussen irgendwo ist, kann man versuchen, ihn anzusprechen und mit viel Glück lässt er einen mal kurz reinschauen.

Leider kommen die ja mit dem Aus-Bau der alten Schule in Juan Rejon nicht in Gang, dort soll ja, eventuell, ein Interpretationszentrum für die Lagartos entstehen, dass für Besucher zugänglich sein soll.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
Talleyrand
********
Beiträge: 1258
Registriert: So 23. Sep 2012, 17:30
Wohnort: Las Orijamas, Valle Gran Rey

Re: Lagartos Gigante de La Gomera

Beitrag von Talleyrand » So 20. Sep 2015, 22:39

Schade!

Antworten

Zurück zu „Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste