Rieseneidechsen auf Gran Canaria entdeckt

Vom Franja Marina und was in ihm lebt, über Lagartos bis zum Schutze frei lebender Tiere - hier ist jede Information willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
La rana
***************
Beiträge: 39976
Registriert: So 9. Mär 2008, 16:00
Wohnort: Isla mágica

Rieseneidechsen auf Gran Canaria entdeckt

Beitrag von La rana » So 23. Jun 2013, 17:41

Letzte Woche wurden bei Bauarbeiten auf einem Grundstück in Tamarceite auf Gran Canaria, eine Population von Rieseneidechsen mit einer Grösse bis um die 80cm entdeckt. Die Eidechsen auf La Gomera, Tenerife und El Hierro sind ebenfalls Rieseneidechsen, jedoch kleiner. Die Experten sind erstaunt über die grosse Anzahl der Tiere und über deren Grösse. Auf den Kanaren befinden sich die letzten grossen Saurier in Europa.

Pascual Calabuig, Verantwortlicher des Zentrums zur "Recuperación de fauna silvestre de Gran Canaria", versichert, dass die entdeckten Reptilien in Tamaraceite «supergigantes» sind, aufgrund ihres Gewichts, Grösse und Kiefer, die wirklich sehr «tremenda» (gewaltig, beachtlich) sind.
¡¡¡Pa´delante!!

Man lebt ruhiger, wenn man nicht alles sagt, was man weiss, nicht alles glaubt, was man hört und über den Rest einfach lächelt

Benutzeravatar
bine
*************
Beiträge: 6232
Registriert: Di 21. Jun 2011, 09:33
Wohnort: Stadt der "Otto's"

Re: Rieseneidechsen auf Gran Canaria entdeckt

Beitrag von bine » So 23. Jun 2013, 21:43

Phantastisch!!!
Wenn du ein Gärtchen hast und eine Bibliothek, so wird dir nichts fehlen.
Cicero

Benutzeravatar
Fritzlore
Doña Amanecer
Beiträge: 17571
Registriert: Sa 3. Mai 2008, 13:50
Wohnort: Agulo / La Gomera
Kontaktdaten:

Re: Rieseneidechsen auf Gran Canaria entdeckt

Beitrag von Fritzlore » So 23. Jun 2013, 22:02

:freu :freu :freu

Antworten

Zurück zu „Tierschutz“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast